Jetzt läuft


Musicalswünschen
oder verwende die erweiterte Suche
10 Zufallstitel

Update der Musikwunschdatenbank

Schriftgröße
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Musik, mehr Musik und noch viel mehr Musik: Heute neu dabei A LITTLE MORE ALIVE (Studio 2020), BROADWAY BOUNTY HUNTER (Off-Broadway 2020), CAMBODIAN ROCK BAND (Off-Broadway 2020), CATS (Soundtrack Deutsch 2019), RAGS (London 2020), TARRYTOWN (Studio 2020), WITHIN EARSHOT - ANTHEMS FOR THE IN-BETWEEN (Concept 2020), sowie die Alben "Encore" von Lucy Thomas und "Symphony" von Sarah Brightman.

A LITTLE MORE ALIVE
In diesem herzlichen und originellen Folk-Pop-Musical treffen sich zwei entfremdete Brüder nach der Beerdigung ihrer Mutter in ihrem Elternhaus. Eine unerwartete Enthüllung verzerrt jede Erinnerung, die sie haben, und als sie Geheimnisse aufdecken, die ihr ganzes Leben lang versteckt waren, stellen Nate und Jeremy fest, dass niemand von der Grauzone zwischen richtig und falsch befreit ist.

BROADWAY BOUNTY HUNTER
Diese elektrische Musikkomödie folgt der erfolgreichen, aber unglücklichen Schauspielerin Annie. Eines Tages lockt eine Gelegenheit echte Kopfgeldjägerin zu werden. Das Musical nimmt uns mit auf die Reise der nicht mehr ganz so jungen Kung-Fu-Lady von schlechten Auditions auf den Straßen New York, über dem Verprügeln von Bösewichten im Dschungel Südamerikas bis hin zur Entdeckung ihrer wahren Identität als Badass.

CAMBODIAN ROCK BAND
Dieses Theaterkonzert versetzt uns in das Leben einer jungen Frau, die 30 Jahre nach der Flucht ihres Vaters versucht ihre Familie zu finden. Es zeigt die kambodschanische Rockszene der 60er und 70er, die durch eine brutale Attacke Khmer Rouge´s musikalisch und menschlich ausgelöscht werden sollte.

CATS
Die Kinoadaption des Andrew Lloyd Webber-Klassikers lädt eindrucksvoll zum Jellicle Ball. Hochkarätig war nicht nur die Auswahl der originalen Darsteller, sondern auch die deutsche Synchronfassung mit Marion Martienzen (Alt-Deuteronimus), Pia Allgaier (Bombalurina), Manuel Straube (Bustopher Jones), Sabrina Weckerlin (Cassandra), Patricia Meeden (Grizabella), Martin Umbach (Growltiger), Thomas Rauscher (Gus), Kalpna Joshi (Jenny Fleckenreich), Thomas Amper (Macavity), Andreas Bongard (Mr. Mistoffelees), Toby Heinz (Mungojerrie), Patrick Stanke (Munkustrap), Philipp Büttner (Rum Tum Tugger), Carin Filipčić (Rumpleteazer), Patrick Rochev (Skimbleshanks) und Julia Milena Scheeser (Victoria)

RAGS
Rebecca ist eine naive Russin, die mit ihrem kleinen Sohn nach Amerika einwandert, um sich ein neues Leben aufzubauen. Sie sucht ihren Ehemann, der früher in Amerika angekommen ist. Als sie diesen endlich findet, erfährt sie Ablehnung aufgrund ihrer ethnischen Kultur gegenüber der amerikanischen.

TARRYTOWN
Dieses lustige, aber auch intensive Musikdrama basiert lose auf Washington Irving‘s "The Legend of Sleepy Hollow".

WITHIN EARSHOT - ANTHEMS FOR THE IN-BETWEEN
Das Konzeptalbum erzählt von einem ungewöhnlichen Arbeitstag einer New Yorker Barista. Im Cafe entwickelt sich eine musikalische Fantasiewelt der Kunden, die durch den Laden fliegen und besondere Momente für die Hauptprotagonistin bereit halten.

"Encore" von Lucy Thomas
Lucy Thomas nahm 2018 an der britischen Variante von „The Voice Kids“ teil. Sie gewann zwar die Show nicht, erhielt aber sofort im Anschluss einen Plattenvertrag. Ihre Faszination für Musicals spiegelte sich nicht nur auf ihrem ersten Album „Premiere“ wieder, sondern auch auf dem nun veröffentlichten zweiten Album „Encore“.

"Symphony" von Sarah Brightman
Das 2008 erschienene Studioalbum der englischen Sopransängerin Sarah Brightman ist ein klassisches Crossover-Album und wurde in Deutschland produziert. Brightman war die zweite Ehefrau des Komponisten Andrew Lloyd Webber. Die Rolle der Christine Dae wurde ihr von ihrem Ex-Mann auf den Leib geschrieben. Sie verkörperte die Rolle in der Erstaufführung 1986. Die Ehe blieb kinderlos und wurde im Jahr 1990 geschieden.