• Jetzt läuft xx:xx


    von
    aus

    gewünscht von
  • Musicals wünschen

    Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch

    oder verwende die erweiterte Suche

Caspar Richter

Bewerten
(1 Stimme)
Caspar Richter

Nach dem Studium an der Musikhochschule Hamburg wurde Caspar Richter an der Deutschen Oper Berlin Assistent von Lorin Maazel, Herausgeber der Neuausgabe der Werke von Jacques Offenbach, Musikdirektor der Berliner Festspiele, Gastdirigent bei den Berliner Philharmonikern und den Rundfunk-Symphonieorchestern in Frankfurt, Stuttgart und Hamburg. 1982 wechselte er mit Maazel an die Wiener Staatsoper, wurde Orchesterchef der Volksoper und dirigierte Ballettproduktionen von Rudolf Nurejew und John Neumeier in Paris, Basel und Hamburg. Einige Jahre war er Musikalischer Leiter des Innsbrucker Sommers und ist erster ständiger Dirigent und Ehrendirigent der Tschechischen Staatsphilharmonie Brno (Mahler-, Bernstein- und Martinu-Zyklen), Gast an der Dresdener Semperoper, beim Prager Frühling und an der Komischen Oper in Berlin. Er leitete die Deutsche und die Tschechische Erstaufführung von Bernsteins „Mass", die Uraufführung von Joe Zawinuls erster Symphonie beim Brucknerfest in Linz spielte mit dem Brucknerorchester Linz sämtliche Orchesterwerke von E.W. Korngold auf vier CDs ein und leitete Mozarts „Idomeneo" am Tschechischen Nationaltheater, Prag. Seit 1987 ist er mit Unterbrechungen Musikdirektor der VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN und war hier Musikalischer Leiter u.a. von Gottfried von Einems Oper „Der Tulifant" im Ronacher, von DAS PHANTOM DER OPER, der Welturaufführungen von FREUDIANA, ELISABETH und MOZART!, der Europäischen Erstaufführung von Disney´s BEAUTY AND THE BEAST, von CHICAGO und der Österreichischen Erstaufführung von JEKYLL & HYDE am Theater an der Wien, der Österreichischen Erstaufführung von A CHORUS LINE, LES MISÉRABLES und von ROMEO & JULIA sowie der Welturaufführungen von WAKE UP, REBECCA und zuletzt RUDOLF – AFFAIRE MAYERLING am Raimund Theater. Zur Wiedereröffnung des Ronacher im Juni 2008 dirigierte er die Premiere von THE PRODUCERS, sowie laufend RUDOLF - AFFAIRE MAYERLING im Raimund Theater.

gratisDie Nutzung von musicalradio.de ist und bleibt kostenlos! Dies wollen wir hiermit noch einmal ganz klar bestätigen. Die Nutzung der Internetseite, das Hören des Radiosenders und das Einreichen deines Musikwunsches ist 100%-ig kostenlos. Mit einer Registrierung gehst du keine Verpflichtung oder Abo ein. Im Gegenzug würden wir uns wünschen dich häufig in unserer Community und im Forum zu sehen. Alle weiteren Fragen beantworten hier.