• Jetzt läuft xx:xx


    von
    aus

    gewünscht von
  • Musicals wünschen

    Wähle deinen kostenlosen Musikwunsch

    oder verwende die erweiterte Suche

Apollo Theater Stuttgart

Bewerten
(9 Stimmen)
Apollo Theater Stuttgart

Nach nur 13 Monaten Bauzeit wurde das Apollo Theater im August 1994 im Stuttgarter Stadtteil Möhringen unter der Projektleitung von Diplom-Ingenieur Walter Veyhle fertig gestellt. Die moderne Spielstätte entstand nach einem außergewöhnlichen Entwurf der Stuttgarter Architekten Schwarz & Schwarz. Das aufwändig gestaltete Zweirangtheater bietet Platz für rund 1.800 Zuschauer und ist mit allen erforderlichen technischen Möglichkeiten für Musicalproduktionen der Superlative ausgestattet. Jeder der 1.800 Sitzplätze bietet dem Zuschauer eine hervorragende Sicht auf das Bühnengeschehen, denn die weiteste Entfernung von den Zuschauerplätzen bis zur Bühne beträgt weniger als 30 Meter.

Im Dezember 1994 feierte MISS SAIGON seine glanzvolle Premiere. Sechs Jahre später, im März 2000, startete das Kultmusical TANZ DER VAMPIRE, das bis zu seiner letzten Vorstellung im August 2003 rund zwei Millionen Zuschauer in seinen Bann zog. Danach, im November 2003, hielt der Glanz und Glamour des Broadway mit 42ND STREET Einzug ins Apollo Theater.

Um das richtige kaiserliche Ambiente zu schaffen, wurde das Theaterfoyer für Stuttgarts Kaiserin im Jahr 2005 auf Hochglanz poliert. Roter Teppich, eine gemütliche Lounge, drei Bars, erlesene Kunstwerke und hochwertiges Ledermobiliar verteilt auf zwei Ebenen geben dem Theatererlebnis nun einen höchst exklusiven Rahmen. Zur gleichen Zeit verwandelte sich die Theaterbühne in das österreichische Kaiserreich, damit es am 6. März 2005 Jahres heißen konnte „Vorhang auf für ELISABETH". Am 17. September 2006 fiel für sie jedoch der letzte Vorhang, damit ab 12. November 2006 die 3 MUSKETIERE auf der Bühne die Degen schwingen konnten. Von 28. Februar bis 12. Oktober war die BLUE MAN GROUP im Apollo Theater zu sehen, um es im Anschluss mit WE WILL ROCK YOU, dem Original Musical von Queen und Ben Elton krachen zu lassen.

Ab 18. November 2010 heißt es dann: Schiff ahoi mit ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK!

gratisDie Nutzung von musicalradio.de ist und bleibt kostenlos! Dies wollen wir hiermit noch einmal ganz klar bestätigen. Die Nutzung der Internetseite, das Hören des Radiosenders und das Einreichen deines Musikwunsches ist 100%-ig kostenlos. Mit einer Registrierung gehst du keine Verpflichtung oder Abo ein. Im Gegenzug würden wir uns wünschen dich häufig in unserer Community und im Forum zu sehen. Alle weiteren Fragen beantworten hier.